Warum Psychotherapie?

(CORONA) KRISE

 

  • Eine Krise im psychosozialen Sinn besteht im Verlust des seelischen Gleichgewichtes, wenn ein Mensch mit Ereignissen oder Lebensumständen konfrontiert wird, die er nicht bewältigen kann.

Durch COVID-19 werden wir mit extremen Ereignissen und deren Auswirkungen konfrontiert, welche unsere Lebensumstände schlagartig verändert haben.

Vielleicht hatten Sie schon vor der Corona Pandemie Schwierigkeiten, und die momentanen Zusätzlichen Belastungen überfordern Sie - in jedem Fall ist das Bemerken einer Überforderung und des Bedarfes nach Unterstützung eine sehr selbtbewusste Haltung. 


Wenn Sie mögen, unterstütze ich Sie gerne bei der Krisenintervention und dem Finden neuer Bewätigungsstrategien. 

Zuerst wieder “Boden unter den Füßen“ bekommen, um dann neue „Schritte zu gehen“.


In der Verhaltenstherapie ist die Wahrnehmung der Gefühle, Gedanken und auch der Ausdruck körperlicher Reaktionen zentral, um über deren Ausdruck Zugang zu innerpsychischen Prozessen zu finden und diese verstehen zu lernen.

Automatisierte Abläufe der Gedanken, Gefühle und Körperwahrnehmungen bewusst wahrnehmen, und vor dem Hintergrund Ihrer Geschichte und Ihrer Persönlichkeit reflektieren.


In einem psychotherapeutischen Prozess können Sie verstehen, wie Sie geworden sind, wer Sie sind. Welche Verhaltensweisen sind gut und hilfreich, und was können Sie heute „neu“ lernen und integrieren, für Ihr erfülltes Leben.


Gerne können wir uns persönlich kennenlernen, wenn Sie sich damit wohler fühlen, können wir auch per Videotelefonie die Sitzungen abhalten.

 

In jedem Fall ist das Erstgespräch kostenlos.

 

Hier ein erster Eindruck von mir: mein Name ist Alice Ziegelmaier, ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision.

hallo und willkommen

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, kontaktieren Sie mich. Mehr als einen ersten Eindruck vermitteln kann das Internet eben nicht.

 

Bei einem persönlichen Kennenlernen sehen Sie, ob Sie sich mit meinem Angebot und mir als Person wohl fühlen. Ich lege Wert auf eine nicht-wertende, respektvolle und offene Beziehungsgestaltung in der Therapie - hier geht es nur um Sie und ihr Anliegen, und es darf alles sein, was ist. 

 

Lernen wir uns bei einem persönlichen Erstgespräch in meiner Praxis oder per Videotelefonie kennen, dann können Sie mir Ihre Situation genauer schildern und Sie werden sehen, ob auch der zweite Eindruck für Sie passt.


Mein Angebot:

Psychotherapie - Behandlung von Leidenszuständen, Verhaltensstörungen und psychischen Krankheiten.

     

Beratung - Hilfestellung und psychosoziale Unterstützung bei Lebenskrisen, Familienfragen und Beziehungsproblemen. 

 

Coaching - Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven-, über Anregungen zur Selbstreflexion-, bis hin zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten.